Aktuelles

Von Mai bis September:

 

Sulz mit Brot oder Bratkartoffeln!

 

Zur Speisekarte...>>

 

WochenSpeisekarte
Biergarten am Zeiselberg

Infos zum Biergarten auf  dem Zeiselberg...>>

Biergarten am Zeiselberg

Wer das Paradies nicht kennt, der hat Gmünd verpennt, sagen einige Gmünder. Wer nachts in Gmünd unterwegs ist, der weiß genau: Bis zwei Uhr morgens, und am Wochenende sogar bis drei, bekommt man im Paradies etwas zu trinken.

 

In heimeliger Atmosphäre und bei einem guten Schlückchen Wein oder Bier kann man den wohlverdienten Feierabend genießen oder das letzte Gläschen auf dem Nachhauseweg trinken. Mit immer wieder wechselnden Events hat das Paradies in den vergangenen 16 Jahren seinen Kultstatus erfolgreich weiterentwickelt.

 

Die Mischung des Publikums von Professoren und Taxifahrern spiegelt sich auch in der raffinierten schwäbischen Küche wieder. Eine schnelle MittagsSpeisekarte, regionale Biere und leckere Weine runden das Angebot ab.

 

„Wir haben ein super Publikum, eine tolle Speiseauswahl und bieten

wirklich alles von Kutteln bis Prosecco“, meint Inhaber Johannes Barth, der schon als Student die Gmünder Gastronomieszene studiert hat.

 

Das Paradies ist eine Gartenwirtschaft im traditionellen Sinne

und mit seiner Grünanlage in Gmünd einmalig.

Von Mitte Mai bis Mitte September lädt das schlichte und

naturbelassene Ambiente ein, ein bisschen Zeit zu verbringen und

sich ein Gläschen zu gönnen.

 

 

 

 

Das "Paradies" Das "Paradies"